Ein typisches Verschleißbild bei Opel schlüsseln die leider ziemlich ins Geld gehen sieht in etwa so aus.

Schlüssel mit defekten Schaltern

Die Kunststoffoberfläche ist herausgebrochen und hat sich in Wohlgefallen aufgelöst, ersatz gibt es nur in Form einer neuen Elektronik für ca. 60€ zzgl 25€ für das Anlernen an das Steuergerät durch Opel.

Ich habe erstmal die losen Kunststoffreste entfernt und 2 Kunststoffplatten zurecht geschnitten, hierfür habe ich einen Deckel von einem Kabelkanal zerschnitten mit einer Schere und angepasst.

Schlüssel mit eingepassten Plastickdeckeln

Als nächstes wird erstmal eine Schicht Flüssiglatex aufgepinselt zum fixieren.

Bild zeigt den Schlüssel mit teilweise gefüllten Löchern

Nachdem die erste Schicht trocken ist wird mit weiterem Latext der Bereich aufgefüllt.

Tasterbereich aufgefüllt

Nach dem Trocknen sieht das ganze dann in etwa so aus.
Es ist nicht unbedingt hübsch aber die Funktion ist wieder einwandfrei hergestellt.
bild5

Damit das ganze wieder ansehnlich wird gibt es zum Beispiel hier passende Silikonhüllen in verschiedenen Farben, die pinke hier gehört meiner Frau.

bild6

Kommentieren