Toys Company Hamburg

Oft liest man von negativen Erlebnissen bei den verschiedenen Toys Company´s wo es dann meist über das verhasste Puzzle teile zählen geht.
Ich für meinen Teil muss aber sagen das es ein allgemein netter 1€ Job ist, klar gibts so einige Sachen die man gern lassen würde aber seien wir doch mal ehrlich.

Diese Teile gibts doch in jedem Beruf, sei es eine Inventur oder allgemeine Putzaufgaben…

Eines muss man aber zur Toys Company sagen, das ist wirklich ein soziales Projekt, viele andere 1€ Job träger verkaufen die gespendeten Dinge, bei der Toys Company gibts das gespendete Spielzeug völlig Gratis für bedürftige.

Mein erstes Projekt nähert sich nun auch dem Ende, hierbei ging es um eine Art Online Shop auf dem Einrichtungen wie Kindergärten, Familienbetreuer und andere gemeinnützige Institutionen Artikel mit denen viele Kinder spielen können online reservieren um sie dann später abzuholen.

Zu meinem Schrecken habe ich erfahren das ich über das Projekt noch eine Dokumentation schreiben muss, was ja nun nicht so wirklich mein Fall ist.

Das einzige was ich hier stark vermisse ist mehr Kundenzulauf, aber auch da leiste ich meinen Anteil so gut ich kann.

Oft sehe ich Familien mit Kind aus dem Jobcenter kommen die dann neugierig bei uns durch die Glastür schauen, dann frage ich immer gleich ob sie uns kennen und wenn nicht bekommen sie gleich einen Flyer in die Hand.

Bisher waren die Leute dann auch gleich unsere nächsten Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.