Lenkrad für das Kinderzimmer

Da unsere Kinder fast genauso Autoverrückt sind wie ich musste dringend etwas passendes ins Kinderzimmer.

Durch einen Bekannten aus einem Autoforum hab ich ein altes Lenkrad bekommen.

Also ran ans Basteln, da bei dem Lenkrad keine Nabe dabei war musste etwas improvisiert werden.

Hier sieht man die Nabe nach dem Aussägen, ich zweifel zwar daran das der Tüv im öffentlichen Strassenverkehr sein Ok gibt aber im Kinderzimmer kommt selten ein Tüv Prüfer.

Nun wird noch die Nabe mittig durchgebohrt und mit einer Feingewindeschraube am Brett mit zwei Muttern (Mutter und Kontermutter) befestigt.
Durch die Kontermutter hinten können die Kids fleissig am Lenkrad drehen ohne das sich die Schraube losdreht.

Wenn die Nabe an der Holzplatte befestigt ist wird das lenkrad auf der nabe befestigt, achtet auf kurze schrauben damit die Schrauben nicht in die hintere Holzplatte wandern.

Jetzt können wir das gesamte Werk an der Wand festschrauben, ich habe dazu die Holzplatte einfach durchgebohrt und passend Dübel in die Wand gebohrt.
Noch 3 lannge Schrauben durch und Fest ist das ganze.

Nun noch den Hupenknopf und Aufprallschutz wieder auf das Lenkrad und fertig ist das Auto im Kinderzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.