Ständig kommen Kunden bei uns in den Laden mit Laptops, für viele ist es allerdings zu Spät.

Meist sind die laptops schon den Hitzetod gestorben so das auch wir nichts mehr an den Laptops retten können, aber ab und zu kommen die Kunden noch rechtzeitig so wie in diesem fall.

Ein laptop hat sich immer ausgeschaltet sobald die Kundin ein Video anschauen wollte, erfahrungsgemäss liegt es entweder am Betriebssystem oder wie in diesem Fall einfach an STAUB.

Ich versuche hier mal zu erklären wie ein solches Problem entsteht, die Lüfter in den Laptops ziehen zusammen mit der Frischluft Staubpartikel und kleinere Schmierstoffe wie Zigarettenrauch oder Fette auf, diese legen sich an den Kühlblechen ab und setzen so langsam aber sicher die Luftschlitze in den Kühlkörpern zu.

Irgendwann ist es dann soweit das die Luft nicht mehr durch die Luftschlitze in den Kühlblechen strömen kann und der CPU oder die Grafikkarte stirbt den Hitzetod.

Ich lade mal 2 Bilder mit rein damit man sich in etwa vorstellen kann wie sowas aussieht, die Weissen Pfeile zeigen den Luftstrom im Laptop an und die roten zeigen die Stelle an an der sich Staub gerne sammelt.

Auf dem zweiten Bild sieht man den Aufbau des Kühlkörpers, vor den Luftlöchern sitzt dann der Staub.

  • […] jetzt noch wissen möchte wie die Kühlung in den meisten Laptops funktioniert schaut am besten mal hier rein. Veröffentlicht in […]

Kommentieren