Ich hatte das Problem auf der Fahrerseite das die Handbremse nicht mehr gelöst hat.

Das Problem war ein rostiges Scharnier am Bremsbelag.
Sobald dies sich nicht mehr frei bewegt kann die Handbremse nicht mehr lösen.

Auf dem Bild kann man das genietete Scharnier wunderbar sehen, die Beifahrerseite war allerdings keines wegs verrostet.

Niete vom Bremsbelag

Bei der Gelegenheit ist mir aber noch so einiges Aufgefallen was demnächst in Angriff genommen werden muss.

Endspitze Fahrerseite ist durch.

Endspitze Beifahrerseite braucht ne gründliche Innenreinigung um Rost vorzubeugen.

Ein Rostloch habe ich noch im Radlauf hinten Links gefunden.

  • Lars Knobloch:

    Hallo, bin gerade über die Google Suche auf diesen nicht mehr ganz so neuen Artikel gestoßen :-) Ich habe glaube ich ein ähnliches Problem, nur wenn die Handbremse nicht aufgeht dann blockiert der Bremsbelag die Trommel. Wie hast Du die Bitte abbekommen? Oder hast Du das Scharnier gangbar bekommen ohne die Trommel zu demontieren? Oder ging die Trommel noch normal runter? Ich hoffe Du weißt nach der langen Zeit noch eine Antwort auf meine Fragen und bedanke mich schon im Voraus :-)

    • borsti:

      Prüf bitte als erstes ob das Handbremsseil selbst noch gangbar ist.
      Wenn das Gangbar ist kannst du die Bremstrommel runter bekommen indem du das Einstellrad der Handbremse zurück drehst.
      Auto dafür Aufbocken (bitte nicht nur auf einen Wagenheber sondern sicher da er wegrollen könnte) und dann müsste das Einstellrad oben bei ca. 12 Uhr sein wenn ich das noch richtig in erinnerung habe.

  • Lars Knobloch:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, das Einstellrad ist auf ca 11 Uhr leider leider ging das nicht und ich musste Brutal werden…..

Kommentieren