Ich gehe hier erstmal nur auf die Ansteuerung der Zentralverriegelung ein.

Alles erfolgt auf eigene Gefahr, ich übernehme keinerlei Haftung für fehler.

Liste benötigter Werkzeuge:
Passende Torx schlüssel
Vielfachmessgerät
Schraubendreher
Knarre mit 10er nuss
8er Maulschlüssel
Isolierband
Lötmaterial

Der Astra F hat eine Masse gesteuerte Zentralverriegelung, somit muss man sich das Anschlussbild aus der jeweiligen Alarmanlage für Massegesteuerte Zentralverriegelungen raussuchen.
Bei vielen Alarmanlagen muss man also 2 Kabel direkt an einen Massepunkt anlegen, ich benutze dafür gern die Karosserie.

Jetzt geht es daran das Steuergerät der Zentralverriegelung frei zu legen, dies befindet sich auf der Beifahrerseite im Fussraum hinter einer Pappabdeckung.

Als erstes entfernen wir die Plastikabdeckung auf dem Bild.

 

Bitte weiterlesen klicken.Nun entfernen wir die Halterung die für die Original Alarmanlage von Opel vorgesehen ist, danach können wir die Pappabdeckung entfernen.

 

Nun zeigt sich auch unser gesuchtes Steuergerät.

 

Sobald wir das Steuergerät durch lösen der Schrauben von der A-Säule befreit haben können wir uns auch die Anschlüsse genauer ansehen.

 

 

Die gezeigten Kabel Braun/Weiß und Braun/Rot sind die Steuerkabel, legt man jetzt ein Massekabel an eines dieser beiden Anschlüsse öffnet oder schliesst die Zentralverriegelung.
Beim Facelift können an dieser Stelle andere Kabelfarben sein.

Das Rote Kabel ist dauerplus, Schwarz ist Zündungsplus.
Masse habe ich mir direkt über die Karosserie geholt, ich habe die Massekabel einfach an diese Schraube angeklemmt.

 

Nun müssen wir entsprechend auf dem Bild beschriebene Anschlüsse von unserer Alarmanlage zusätzlich anklemmen.
Die sicherste Lösung dafür ist das wir die Isolierung an den Originalkabeln ein wenig entfernen, unsere Kabel der Alarmanlage drumwickeln und nach einem kurzen Test die Verbindungen dann verlöten.

Was man nicht vergessen sollte ist der Anschluss für die Tür denn sonst hat man nur wenige sekunden zeit um ins Auto einzusteigen und Zündung anzumachen sonst macht die Zentralverriegelung wieder zu.

Ich habe dazu den kleinen Kabelbaum an der Beifahrertür der nach hinten geht leicht geöffnet und das graue Kabel mit dem entsprechenden Kabel der Alarmanlage verbunden.

Wir dürfen natürlich nicht vergessen das ganze dann wieder zuverlässig zu Isolieren da sonst ein Kabelbrand die Folge sein kann.

Am ende das ganze dann wieder stück für stück zusammenbauen.
Als Einbauort für die Alarmanlage habe ich wie gesagt die Plastikhalterung gewählt die wir am anfang ausgebaut haben.

Wie üblich würde ich mich über Kommentare freuen.

Kommentieren